19. Waldemar Engel, 83, ingenjör

Geboren in: Neu-Strenschen/ehem. Deutschland

Beruf: Ingenjör

Wie bist Du zu St. Gertrud gekommen: Ich bin seit 1955 im Norden, zunächst zwei Jahre in Finnland, dann seit 1957 aktives Gemeindemitglied.

Über mich: Leiter der Jugendgilde 1961-1962, im Kirchenvorstand 1982-2008, im Diakonieverein seit 1977. Auszeichnung: 2009 Silbermedaille der Deutschen St. Gertruds Gemeinde.

Mir ist besonders wichtig in der Gemeinde: Mitarbeit im Gottesdienst, Diakonie und Seniorenarbeit. Die Arbeit in unserer Gemeinde, die Begegnung mit den vielen verschiedenen Menschen hat mir stets grosse Freude bereitet, daher möchte ich auch künftig meine Begabungen zum Wohle der Gemeinde einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.